Amnesty International Regensburger Gruppen

Impressum | Login

Regensburger Gruppen

StartseiteGruppenDie Regensburger Gruppen

Amnesty in Regensburg - Menschenrechte weltweit

Die Regensburger Gruppen

GRUPPE 1100ASYL-ARBEITSKREISHOCHSCHULGRUPPEMALAWI-KOORDINATIONSGRUPPE



Amnesty International setzt sich seit mehr als 50 Jahren für die Durchsetzung aller in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte formulierten Rechte ein. Insbesondere engagiert sich Amnesty u. a.

  • gegen Folter, Todesstrafe, politischen Mord, grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe und das "Verschwindenlassen" von Menschen,
  • für die Aufklärung von Menschenrechtsverletzungen und die Bestrafung der Täter,
  • für die Freilassung gewaltloser politischer Gefangener, die aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Religion oder Überzeugung inhaftiert sind,
  • für den Schutz von Menschenrechtsverteidigern,
  • für den Schutz von MigrantInnen, Flüchtlingen und Asylsuchenden,
  • für den Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt und Unterdrückung,
  • für faire und zügige Gerichtsverfahren, insbesondere bei politischen Gefangenen,
  • für Programme zur Menschenrechtserziehung und zur Förderung des Bewusstseins für die Menschenrechte.


In Regensburg arbeiten vier Gruppen von Amnesty für diese Ziele.
Mit Infoständen, Ausstellungen und Vorträgen wollen wir die Regensburger Bevölkerung auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen, z. B. durch die weltweiten Kampagnen von Amnesty.

Unser Youtube-Kanal

GRUPPE 1100

Treffen: 1. u. 3. Donnerstag im Monat, um 20:00 Uhr im Alumneum.
Auch auf Facebook .

ASYL-ARBEITSKREIS

Treffen jeden Montag um 20:00 Uhr im Alumneum.
Auch auf Facebook .

HOCHSCHULGRUPPE

Treffen im Studentenhaus über der Uni-Pizzeria Zi.1.27

Genaue Termine auf der Facebookseite .

MALAWI-KOORDINATIONSGRUPPE

Koordiniert deutschlandweit Aktionen zu Malawi.

Wir suchen immer Menschen, die uns - auch unabhängig von einer festen Mitgliedschaft - unterstützen oder finanziell fördern.
Sie können gerne unverbindlich bei einem unserer Treffen vorbeischauen.


Postadresse (nur für Briefe!)

Amnesty International Regensburg
Postfach 10 01 34
93001 Regensburg
(bitte nicht mehr die Adresse in der Malergasse verwenden!)

(wenn schnelle Antwort gewünscht, bitte per mail)

Anfragen zum Thema "Asyl" können auch gleich direkt an asyl-ak@amnesty-regensburg.de gestellt werden.